Beschreibung

Einlass 18:30 Uhr, Beginn 20 Uhr, Aftershow-Party
Eintritt 10 Euro / Abendkasse 12 Euro

30 JAHRE HEAVY TEDDYS – DIE JUBILÄUMSSHOW


Musik aus Köln hat tausend Gesichter. Nirgends aber zeigt die unheilige Allianz aus ROCKABILLY, kölscher Braukunst, deutschem Rock´n Roll der 50er Jahre und schmissiger Bühnendarbietung deutlicher ihr Antlitz als bei einem Konzert der Heavy Teddys aus Köln.
Legendär einerseits sind ihre Darbietungen auf deutscher Sprache, die selbst den fanatischsten Antialkoholiker in den Fusel treiben können und wenn schließlich musikalische Meisterwerke wie „der Alkohol, der Alkohol“ und „5 Bier zuviel gestern Nacht“ durch die Groove Bar ballern, begreift auch der letzte Asket im Publikum, was die Uhr geschlagen hat. 2 CDs hat die irre Kölner Combo mittlerweile rausgebracht und auch das Line Up kann sich sehen lassen. An Gesang und Schießbude zwei Ur-Teddys der ersten Stunde, Frank Klein, die Abrißbirne des deutschen Rockabilly und Oliver Clayton, Dreiton-Hacke-Hacke-Asket. Bass spielt Grischa (Demented are Go/Pitmen) und an der Gitarre Mark Twang (Steve Riot Band, Sandy & the wild Wombats, Dave Phillips).

Seit nunmehr 30 Jahren setzt die Band Maßstäbe. Dieses Jubiläum wollen wir mit Euch zünftig feiern. Wir erwarten ein paar Gäste auf der Bühne, die uns auf unserem Weg irgendwann mal begleitet haben oder wichtig für uns waren und wollen heftig mit Euch feiern. So wie ihr es kennt. Nur dieses mal noch ein kräftiges Maß heftiger. Denn: hey, 30 Jahre Heavy Teddys! Wer hätte gedacht, dass wir so alt werden? Wir nicht.

Also nicht verpassen! Die Heavy Teddys zeigen Euch, was „Drei-Ton-Hacke-Hacke“ wirklich bedeutet – und immer dran denken: Drei Akkorde sind Rock´n Roll – vier  sind Jazz!
… und eine feucht-fröhliche After-Show-Party feiern wir obendrein.

(gefördert von NEUSTADT KULTUR, Initiative Musik, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien – BKM)
Corona-Concert: Bitte die Karten-AGBs lesen!